Hypnosetherapie

Niemand kann ohne Einverständnis hypnotisiert werden

- Caren Quinte / Doreen Bottani-

Hypnose kann in vielen verschiedenen Bereichen der Therapie einsetzen werden

  • zur Minderung akuter und chronischer Schmerzen
  • zum Abbau von Ängsten und Panikattacken
  • zur Stressbewältigung
  • bei Zähneknirschen
  • bei Schlafstörungen, Unruhe und Angespanntheit
  • zur Rauchentwöhnung und Gewichtsreduktion

Im hypnotischen Trancezustand werden

  • Selbstheilungskräfte aktiviert,
  • Glaubenssätze verändert
  • unerwünschte und krankmachende Verhaltensweisen gemindert oder beendet
  • neue und gewünschte Muster verankert
  • das Selbstwertgefühl gesteigert.